> Zurück

Nachbericht Rallye Wartburg

Greis Jacqueline 02.08.2018

Die Rallye Wartburg liegt nun bereits einige Tage hinter uns und es ist an der Zeit, ein Fazit zu ziehen.

Die Rallye lief, trotz sehr heißen Temperaturen, super. Alle haben ihren Job hervorragend gemacht. Wir als Verein wurden vom Veranstalter für unsere geleistete Arbeit sehr gelobt.

An allen drei Rallyetagen waren ca. 70 Personen auf unseren WP's im und rund um das Cosmodrom als Sportwarte eingesetzt.

Den Sieg der 58. Cosmo Rallye Wartburg holten sich Marijan Griebel und Alexander Rath im Peugeot 208 T16 R5.
Auf Platz 2 fuhren Christian Riedemann mit Co Michael Wenzel im Skoda Fabia R5.
Den dritten Platz sicherten sich Dominik Dinkel und Christina Fürst ebenfalls im Skoda Fabia R5.